OMAworks

TRIANGLE ORCHESTRA
präsentiert BAS SHEVE
TRIANGLE ORCHESTRA
präsentiert BAS SHEVE
TRIANGLE ORCHESTRA
präsentiert BAS SHEVE
TRIANGLE ORCHESTRA
präsentiert BAS SHEVE
TRIANGLE ORCHESTRA
präsentiert BAS SHEVE
TRIANGLE ORCHESTRA
präsentiert BAS SHEVE
TRIANGLE ORCHESTRA
präsentiert BAS SHEVE
Voriger
Nächster

TRIANGLE ORCHESTRA präsentiert BAS SHEVE

Neuschaffung der jiddischen Oper von Henech Kon

1924 schuf der bekannte polnisch-jüdische Komponist in Warschau eine kammermusikalische Version seiner neuen jiddischen Oper Bas Sheve, die auf der kontroversen biblischen Geschichte von David und Batseba beruht. Nachdem dieses Werk fast 100 Jahre lang vergessen und ignoriert wurde, beauftragte 2019 der Yiddish Summer Weimar den bekannten Komponisten und Klezmer-Musiker Joshua Horowitz mit der Neuschaffung von Kon’s Oper. Horowitz arrangierte sie zu einer vollen Orchester-Version und komponierte neue Musik, um die fehlenden Stellen der Partitur zu ergänzen. Das Resultat ist ein wahrhafter Meilenstein, nicht nur in der heutigen jiddischen Musik, sondern auch in der Welt der zeitgenössischen Oper.

Wir bieten dieses Werk in der Originalbesetzung (siehe unten), oder als ein spannendes und faszinierendes Projekt für Musikstudierende und Laien-Orchester und -Chöre. Die Partitur ist auch für professionelle Produktionen erhältlich, wofür wir die Zusammenarbeit mit dem Komponisten und der Dramaturgin für jiddische Sprache empfehlen, um eine qualitativ hochwertige Aufführung zu gewährleisten.

Die ursprüngliche Produktion von Bas Sheve (2019) setzte sich zusammen mit Musikstudierenden aus Polen, Frankreich und Deutschland. Konzipiert und geleitet durch Dr. Diana Matut, eine international anerkannte Jiddistin, Sängerin und Musikwissenschaftlerin. Das Projekt, das zur Orchestrierung und Aufführung von Bas Sheve führte, umfasste Aufenthalte in allen drei Ländern, in denen Henech Kon einst selbst lebte. In einem einzigartigen pädagogischen Abenteuer tauchten die Studierenden in die jiddische Sprache sowie die Kultur- und Musikgeschichte der Kon-Ära ein, eine wichtige Bereicherung ihres kulturellen Verständnisses und ihrer künstlerischen Praxis.

Video abspielen

Hier können Sie Presse- und Werbefotos des Triangle Orchestra in Druckauflösung herunterladen.
Diese können Sie für journalistische Zwecke oder für Ihre Werbung frei verwenden, wenn Sie den Namen der Fotograf*in nennen.

LINE-UP
Joshua Horowitz (USA) – künstlerische Leitung, Arrangement
Diana Matut (D) – künstlerische Leitung, Recherche
und Studierende europäischer Musikhochschulen
Komponist: Henech Kon/Joshua Horowitz
Libretto: Moyshe Broderzon/Michael Wex

AUFTRITTE
21.08.2019 – Łódź, Polen
16.08.2019 – Weltpremiere @ Yiddish Summer Weimar

Interessiert? Wir sind es!

Schreiben oder rufen Sie uns an, um eine Performance zu buchen, ein Projekt oder eine Idee zu diskutieren oder einfach, um uns besser kennenzulernen!
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

ICON EMAIL
ICON PHONE
ICON / SMART PHONE Copy